Alles neu auf scio.de

Viel Zeit ist vergangen seit der letzten Aktualisierung auf dieser Web-Site, vermutlich 10 Jahre. Fast genauso lang schon plagt uns das schlechte Gewissen, als Firma mit Schwerpunkt Web-Entwicklung "die schlechtesten Schuhe zu tragen". Die Kundenprojekte hatten stets Vorrang und wir wissen, wie viel Zeit für eine brauchbare Web-Präsenz nötig ist.

Weiterlesen: Alles neu auf scio.de

Delicious Bookmarks: Wohin geht die Reise und möchte ich mit? [Update-2]

[Update-2:]

Nach ein paar Wochen kann ich erfreulicherweise sagen, dass Delicious wieder stabil läuft. Die einzige Narbe, die bleiben wird, ist, dass die Timestamps bei einigen Bookmarks durcheinander geraten sind. Bookmarks, die ich vor Ewigkeiten gespeichert habe, erscheinen bei der Sortierung nach "By Last Added" ganz oben. Aber ich will nicht kleinlich sein, es ist verkraftbar.

Delicious war ein mal ein Social-Bookmarking-Dienst, der dem Benutzer einen wirklichen Mehrwert brachte. Man installierte auf jedem Rechner / Browser ein Plugin und schon hatte man bequem seine Bookmarks überall im Zugriff - oder auch über den Browser.

Weiterlesen: Delicious Bookmarks: Wohin geht die Reise und möchte ich mit? [Update-2]

Web-Site-Layout fertig

Natürlich hat es länger gedauert als geplant. Das soll vorkommen in Software-Projekten und dann sollte man sich immer die Frage stellen, warum?

In vielen Fällen hat die Antwort zu tun mit Unterschätzung der Komplexität der Aufgabenstellung oder aber der Differenz zwischen "Es funktioniert" und "Es ist fertig". Andere wichtige Gründe sind Kommunikationsprobleme innerhalb des Teams bzw. zwischen Entwicklern und fachlich Verantwortlichen. Eher ziemlich selten sind die Gründe bei den Werkzeugen zu suchen. So zumindest die Erfahrung des Autors.

Weiterlesen: Web-Site-Layout fertig

scio.de: Joomla statt Google Sites

Nachdem wir begonnen haben mit Hilfe von Google Sites unsere Web-Site komplett neuzugestalten (s.a. Redesign von www.scio.de), ergaben sich unglücklicherweise einige Probleme, die dann zu guter Letzt dazu führten, dass wir einen radikalen Schwenk vollziehen mussten.

Die schon recht weit fortgeschrittenen Arbeiten mit Google Sites haben wir abgebrochen

Weiterlesen: scio.de: Joomla statt Google Sites

Zusätzliche Informationen